SVPA-ASMAP ist die Schweizer Vereinigung psychiatrischer Assistenzärztinnen und Assistenzärzte und wurde im September 2009 gegeründet. Ziele sind die psychiatrische Ausbildung in der Schweiz zu verbessern, persönliche und professionelle Netzwerke zu knüpfen und assistenzärztliche Positionen in wichtigen anderen Organisation (wie die
Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie SGPP/SSPP) zu repräsentieren.

 

Wir würden uns sehr über deine Mitarbeit freuen!

 

Die Vereinigung SVPA-ASMAP:

-          fördert den Nachwuchs im Fach Psychiatrie

-          setzt sich für eine Verbesserung der Arbeits- und Ausbildungsbedingungen von Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Fachtitel für Psychiatrie und Psychotherapie ein

-          fördert den nationalen und internationalen Austausch zwischen Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie

-           fördert die Forschung im Fach Psychiatrie in für Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie relevanten Bereichen

-          vernetzt sich mit anderen Interessengruppen der psychiatrischen Gesundheitsversorgung

-          setzt sich für eine Verbesserung der Behandlung psychiatrischer Patientinnen und Patienten ein

-          spielt eine massgebliche Rolle bei der Meinungsbildung in Fragen der Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie und vertritt diese Meinung innerhalb der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP) und gegenüber anderen Institutionen.

 

National:

 Die SVPA-ASMAP

-     setzt sich auf berufspolitischer Ebene für die Interessen der Assistenten ein

-     organisiert Veranstaltungen für Ihre Mitglieder

-     schafft eine Plattform für Vernetzung ihrer Mitglieder

-     beantwortet Anfragen bezüglich Assistenzarzt-relevanter Themen

-     informiert Ihre Mitglieder über interessante Veranstaltungen

 

International:

Die SVPA-ASMAP

- unterhält Beziehungen zu den psychiatrischen Assistenzarztorganisationen anderer Länder (v. a. Deutschland, Frankreich)

- entsendet die Schweizer Delegierten zur European Federation of Psychiatric Trainees (EFPT)

- beantwortet internationale Anfragen zu im Bereich der Vereinsziele liegenden Themen

 

Research:

Die SVPA-ASMAP unterstützt die psychiatrische Forschung in für die Vereinsziele wichtigen Bereichen. Mitglieder des Vorstands der SVPA-ASMAP sind in vielfältiger Art und Weise in Forschungsprojekte auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene eingebunden.

 

Training:

 

Bei Fragen zur Weiterbildung und zur Facharztprüfung kann verbindliche Auskunft nur von den zuständigen Stellen der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP) gegeben werden (mehr).

 Die Vorstandsmitglieder der SVPA-ASMAP stehen aber gern mit Tipps und eigenen Erfahrungsberichten bei der Planung der Weiterbildung zur Seite. Sollte eine individuelle Frage von übergeordneter Bedeutung sein, formulieren wir auch gern eine "offizielle Anfrage" an die SGPP, deren Ergebnis wir dann veröffentlichen.